Aufhebung der Mindeststarterzahl bei Junioren und Ü15

Künftig werden auch bei Junioren und Ü15, so wie bisher bei der Jugend schon praktiziert, keine drei Mindeststarter mehr für eine Qualifikation erforderlich sein. Eine Qualifikation wird bereits dann erteilt, sobald pro Disziplin mindestens ein qualifizierfähiger Auftritt erfolgt.

Neureglung bei Tattoos

Ab der Turniersaison 2018/2019 werden nicht abgeklebte oder überschminkte und damit sichtbare Tattoos im Kriterium Uniform mit Punktabzug belegt. Eine Disqualifikation erfolgt nicht mehr. Aufgrund der gewünschten Einheitlichkeit und des Traditionssportes hat der TTA gemeinsam mit dem Präsidium diese Neureglung getroffen. Wir bitten alle Trainer und Tänzer darauf zu achten, sichtbare Tattoos in Zukunft abzukleben oder zu überschminken,

Bund Deutscher Karneval e.V.

Tanzturnier-Ausschuss